Dave Kock

ESK Botschafter Preis 2022

EU Youth Aktivist und Wiener Neustädter Dave Kock hat im Rahmen der Erasmus+ Days Eröffnung im Palais Wertheim den ESK-Botschafter (Europäischer Solidaritäts Korps) Preis von Staatssekretärin Claudia Plakolm überreicht bekommen.

Dave Kock hat 2019 bis 2020 ein Freiwilliges soziales Auslandsjahr im Rahmen des europäischen Solidarität-Korps gemacht. Hier hat er seine Tätigkeit im “siauliu didzvario gimnazija” durchgeführt und als Radio-Moderator auf Englisch Shows unter anderem über Österreich und Europa produziert. Seine Aussage “Ein mal ESK, immer ESK”, nimmt Dave
sehr ernst, heutzutage leitet Dave einen gemeinnützigen Verein (EUth.at), welcher sich ganz um das Thema Europa und auch dem ESK widmet.
Er selber bezeichnet sein eigenes Auslandsjahr als

das beste Jahr, das ich je hatte - gerade durch das fern ab von allen bekannten und verwandten, lerne ich am meisten! Ohne Sprach und Kulturkenntnisse wird man kreativ und lernt, wie man sich das Leben erleichtern und spannend gestalten kann

Dave Kock

Dave möchte sich während seiner Periode als ESK Botschafter besonders für die Wiederaufnahme des Zivildienstes in das ESK-Program einsetzen sowie viele Jugendliche inspirieren, ihren Mut zu nehmen und selber ins Auslandsjahr zugehen.

Was ist eigentlich der ESK?

Das ESK – Europäisches Solidaritätskorps – ist ein neues Programm der Europäischen Union. Es fördert das Engagement junger Menschen in Projekten und Aktivitäten, die der Gemeinschaft zugutekommen.

Das ESK ermöglicht Jugendlichen (18 bis 30 Jahren), sich in gemeinnützigen Projekten im eigenen Land oder im Ausland zu engagieren.

Organisationen und Unternehmen können mithilfe des ESK jungen Menschen aus ganz Europa Möglichkeiten des Freiwilligen-Engagements bieten. In Österreich wird das ESK vom OeAD und in Niederösterreich von der Jugend:Info begleitet und unterstützt.

 

Schreibe einen Kommentar

engage

Anfrage senden