„Mussten Greta vor Reportern schützen“ – Wann und Wo Interview

Umwelt Woche 28 Mai bis 6 Juni,

Zeitung – Wann und Wo

Im Rahmen der Umwelt-Woche vom 28. Mai bis zum 6. Juni war Dave Kock in der Vorarlberg Zeitung Wann und Wo. Berichten tut er über seinen Klima-Aktivismus in Litauen, die Vertretung Litauens in Brüssel und die Begegnung mit Greta Thunberg.

„Mussten Greta vor Reportern schützen“ – Wann & Wo (wannundwo.at)

Dave kock mit EU Flagge

DAVE KOCK AUS NÜZIDERS GRÜNDETE IN LITAUEN EINE „FRIDAYS FOR FUTURE“-GRUPPE UND STREIKTE MIT GRETA THUNBERG. AHA-YOUTH REPORTERIN LISA STENECH BAT IHN ANLÄSSLICH DER VORARLBERGER UMWELTWOCHE (28. MAI BIS 6. JUNI) ZUM GESPRÄCH.

Während seines ESK-Freiwilligendienstes in Litauen begann sich der 20-Jährige im Herbst 2019 aktiv für den Klimaschutz einzusetzen. Er gründete in der Stadt Šiauliai eine Fridays-For-Future-Gruppe und vertrat Litauen im März 2020 bei einem Treffen mit 27 europäischen Ländern in Brüssel. Die Veranstaltungen wurden wegen Covid-19 abgesagt, doch einen Streik vor dem Rat mit Greta Thunberg gab es trotzdem. „Wir mussten sie teilweise mit 15 Personen vor den ihr auflauernden Reportern schützen. Und einmal diskutierte ich spontan neben der F4F-Begründerin mit der spanischen Umweltministerin“, erzählt der Wahlwiener stolz.

#STANDFORSOMETHING

Derzeit ist Dave Teil einer vom EU-Parlament initiierten Kampagne, durch die 16- bis 24-Jährige die Zukunft Österreichs und Europas mitbestimmen können. 21 JugendaktivistInnen sammeln in 16 europäischen Ländern unter dem Hashtag ‚StandForSomething‘ Anregungen junger Menschen, die sie im Anschluss an wichtige politische Träger weitergeben. Für Dave Kock und seinen Salzburger Mitstreiter Andreas Moser gleicht die Aufgabe einem Vollzeitjob. Warum es Dave das wert ist? „Meckern ist einfach, aber um etwas zu verändern, muss man auch etwas machen.“ Deswegen sein Appell: „Meldet euch bei uns mit euren Beiträgen!“

Dave Kock | Stand for Something

Geschrieben von

Andreas Moser und Dave Kock in st arbogast

Besuch in St. Arbogast

Besuch in St Abrogast <p>Im rahmen der Verantstaltung „Entscheidungen Treffen“ konnten Andreas Moser und Dave Kock die Stand for Something Kampagne den Schülern der Schillerstraße

Weiterlesen »
Landhaus mit Landtagspräsident Harald Sonderegger

Landtagspräsident – Vorarlberg

Andreas Moser und Dave Kock beim Landtagspräsidenten Heute waren wir beim Landtags Präsidenten Vorarlbergs Harald Sonderegger und haben über die #standforsomething berichtet. Geredet wurden über

Weiterlesen »
Nach oben