Woche 5 hat mit School-defending day angefangen. Vor 100 jahren probierten Soldaten die Schule zustürmen um einen stutzpunkt drauszumachen. Unsere Schüler wehrten sich gegen die soldaten und das wurde am Montag wieder in erinnerung gebracht. Dienstag und Mittwoch haben wir dann Präsentationen über den Freiwilligendienst und unsere Erfahrung gesprochen. Am Freitag war dann Teachers-day! Da wir ja Lehrer sind durften wir auch von allem genießen! Es gab konzerte, kuchen und viele leckeren Sachen! Die ganze woche haben wir dann in Ukmerge ausklingen lassen. Ich war bei Inga & Marine zu besuch, zwei andere freiwillige! Wir haben dort die stadt unsicher gemacht, btw auch den wald xD

 

 

Woche 6

Diese Woche drehte sich vieles ums AHA – Jugendinformationszentrum in Vorarlberg. Ich habe die #takeover Woche bei denen durchgeführt und eine Woche lang jeden tag alles berichtet was wir machen. So gab es Programmpunkte wie für einen gutenzweg laufen, oder photographieren bei einer Veranstaltung beim Militär wo unsere Schüler hin sind. Viel wurde auch für nächste Woche geplant. Deutschwoche Ich werde in der Woche 9 Klassen besuchen und Österreich & Deutschland ein wenig vorstellen. Am Donnerstag haben wir dann Deko Material einkauft da wir die schule verzieren wollen! Halloween styyyyyle! Am Wochenende sind wir dann nach Riga! Wir sind hingerampt und haben dort die Stadt unsicher gemacht! Es ist eine wirklich schöne Stadt! Wir haben nun auch einen neuen Lieblings Club 😀 Solltet ihr mehr von Riga sehen wollen schaut auf YouTube 😉 Da gibt’s ein Volg nur über Riga! Auch haben wir das meer gesehen! So wie ihr in dem bild hierneben sehen könnt!

 

 

Woche 8

Jetzt heißt es Deutschwoche! Vom 14 bis zum 20 Oktober ging alles um Deutschland, Österreich und deren Kultur! So habe ich auch in 10 Klassen eine Präsentation gehalten zu berühmten Österreichern unsere Gewohnheiten, auch Zungenbrecher waren dabei! Die Donaudampfschifffahrtselektrizitätenhaupt-betriebswerkbauunterbeamtengesellschaft durfte natürlich auch nicht fehlen 😉 PS das ist das längste deutschsprachige Wort!
Auch habe ich geholfen ein Deutsches Frühstück vorzubereiten und den Kino & Kultur abend zu veranstalten! Weiters habe ich zwei Theaterstücke (auf deutsch) sehen dürfen. Eines von einer Professionellen deutschen gruppe die ein stuck über den dam-grafen und eines von Schülern erstelltes Musical! Ich finde es echt großartig was alle Leute hier veranstalten und erledigen. Am Wochenende war Maisie ein Mädchen aus Schottland noch bei uns. Wir haben Siauliai erkundet und unsicher gemacht und auf der Geburtstags Party ein wenig die Beine geschwungen! Just Dance und Karaoke waren am Programm 😀

Woche 9

Diese Woche war eine sehr kurze Woche, da ich am Freitag nach Kopenhagen geflogen bin. Deswegen schreibe ich diese Woche nur bis Freitag, und 25-27 kommt dann in Woche 9😉 Also, diese Woche war dann Litauische-sprache Woche, angefangen hat es wieder mit einer Begrüßung am Eingang, nachher gab es wieder Vorlesungen im großen Saal. Am Montag haben wir natürlich auch immer unsere litauischen Sprachkurs, dieses Mal bei uns zu Hause. Wir haben dann nebenbei noch kuchengebacken! Der war übrigens sehr lecker 😉 Am Dienstag gab es dann weitere quize, vorlesungen und auch wurden einige „tests“ gemacht, z.b diktate und vieles mehr. Am Donnerstag war Halloween tag an der schule, viele waren geschminkt, es gab eine Kürbis ausstellung, es wurde halloween musik den ganzen tag lang gespielt und sovieles mehr! Es war wieder eine verrückte woche, ich arbeite neben bei noch an meinem Solzialen projekt. Hoffentlich komme ich damit bald weiter!

Nach oben